• slide_1.jpg
  • slide_2.jpg
  • slide_3.jpg
  • slide_4.jpg
  • slide_5.jpg
  • slide_6.jpg
  • slide_7.jpg
  • slide_8.jpg
  • slide_9.jpg
  • slide_10.jpg
  • slide_11.jpg
  • slide_12.jpg
  • slide_13.jpg
  • slide_14.jpg

Der Verein  Escale Bonfol ist im August 2011 entstanden. Diese Gründung soll das am 29. Oktober 2007 zwischen der Gemeinde Bonfol und den in der bci-Betriebs-AG zusammengeschlossenen Basler Chemiefirmen vereinbarte Abkommen durchsetzen.  In der Absichtserklärung der bci heisst es: « Die bci will das Dorf Bonfol unterstützen. Unter noch zu bestimmenden Bedingungen und nach eingehender Abschätzung und Zustimmung wird die bci zur Verwirklichung des Projektes Escale Bonfol beitragen».

Von der anfänglichen Gruppe zu den 5 Sektoren…

In einer ersten Etappe im Jahre 2009 hat, unter Leitung des Büros Urbaplan, eine Gruppe von mehr als 20 Personen am Entwurf des Projektes teilgenommen. Nach dieser ersten Phase wurde das Konzept als Entwicklungsprojekt, das die Bedingungen des Abkommens erfüllte, vom Gemeinderat bestätigt. Die bci ihrerseits hat nach Kenntnisnahme des Projektes ihr Einverständnis gegeben und einen Beitrag von drei Millionen Schweizer Franken zu dessen Ausführung zugesichert.

Heute besteht der Verein aus einem leitenden Gremium, einem Vorstand und ca. sechzig Mitgliedern, dazu kommen 5 Arbeitsgruppen, die sogenannten « Sektoren ». Diese setzen sich vor allem aus Bewohnern von Bonfol zusammen, die sich etwa einmal im Monat in kleinen Gruppen von 3 bis 9 Personen treffen, um die verschiedenen Themen und Ziele zu bearbeiten.